urbanWolfEpisode11

Liebe Freunde der guten Musik. Bald sind wir alte Hasen auf dem Sender von Radio Bern RaBe. Beziehungsweise ist es der Sender selbst, der morgen seinen 20. Geburtstag feiern wird. Danach wird es über das ganze Jahr Veranstaltungen und sonst was alles geben, damit wir ein Jahr lang zu feiern haben. Unsere kleine Radio Show wird nach der nächsten Episode ebenfalls feiern können, denn dann wird es uns schon ein ganzes, langes Jahr lang geben!
Vorerst aber mal nichts überstürzen und den Ball etwas flach, das Volumen aber oben halten. An dieser Stelle somit die letzte Episode zum Nachhören und Wiederhören. Wir wünschen viel Spass!

Das nächste mal live bei RaBe 95,6 MHz, Episode 12, Samstag, 26. März 2016 ab 14.00 Uhr. Stay tuned!

Die Playlist der Sendung vom 27. Februar 2016
Song Interpret Album
Seven Madhouse 8
Let’s Take a Trip Together Morphine Cure for Pain
Pentacostal Mark Lanegan & Duke Garwood Black Pudding
Touching Air Evelinn Trouble Arrowhead
Phone Call The Faint Wet from Birth
I Hate The Way You Love The Kills No Wow
It’s Your World The Time Pandemonium
Motorcade Beck The Information
Estavayeah Jeans for Jesus Jeans for Jesus
Lying in the Grass Animal Collective Painting With
War Dance XTC Nonsuch
Neurohunger Anna Aaron Neuro
Action Mavis Staples Livin’ on a High Note
Scheisse; Schauspieler Kreisky Trouble
My Made Up Spook The/Das Freezer
Bleib dir nicht treu Faber Alles Gute – EP
I’m Getting Ready Michael Kiwanuka Home Again
Veschließe dein Herz Isolation Berlin Und aus den Wolken tropft die Zeit
Ave Cesaria Stromae Racine Carrée
No Land’s Man The Young Gods Everybody Knows
Just You Just Me Ella Fitzgerald Ella Swings Lightly
Haitian Drums Pierre Omer Do the Gipsy Thing
La Festa Adriano Celentano Il Ragazzo Della Via Gluck
Bar Bizarr – Bizarria Machatschek Freie Liebe – Free Love
Yelé Wyclef Jean Wyclef Jean Presents the Carnival
Greyhound The Jon Spencer Blues Explosion Orange

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.