UrbanWolf – Episode 31

Unglaublich, wir können jetzt sogar live über den Sender es in die Länge ziehen. Aber das tut hier eigentlich nichts zur Sache. Viel schlimmer, wir hatten ganz vergessen die Primzahl 31 zu feiern. Macht aber auch nichts, die Sendung ist trotzdem recht gut geworden! Zieht es euch hier nochmals durch eure Gehörgänge. Viel Vergnügen beim Nachhören oder Wiederhören.

Die Playlist der Sendung vom 12. August 2017
Titel Interpret Album
Just Enough One Inch Punch Tao Of The One Inch Punch
By the Tree Sauropod By the Tree – Single
With The Idiots Urban Junior Two Headed Demon
Strange Thing The Weyers Out of Our Heads
Stone Junkie Curtis Mayfield Curtis / Live!
Que Te Pedí La Lupe Laberinto de Pasiones
Fight For Your Mind Ben Harper Fight For Your Mind
Things Get Hard !!! Shake the Shudder
Sibebeisay Seven; Baze & Aman Stägehuus Sessions IV
Champagne K.Flay Every Where Is Some Where
Bad News Melody Gardot Currency Of Man
Burn It Down Daughter Music from Before the Storm
To Care (Like You) James Blake James Blake
Les loups Camille OUÏ
Der Letzte Tag Peter Fox Stadtaffe
Tantram Power Red Axes The Beach Goths
R. L. Got Soul The Jon Spencer Blues Explosion Now I Got Worry
How to Boil an Egg Courtney Barnett How to Boil an Egg – Single
The Lonely And The Only Tommy Guerrero Lifeboats And Follies
Many Moods At Midnight Ghostpoet Dark Days + Canapés
Hole In The Bucket Spearhead Home
Deathless (feat. Kamasi Washington) Ibeyi Ash
Me I Say Yes Jimi Tenor & Kabu Kabu 4th Dimension
Jupiter Benjamin Clementine I Tell A Fly
The Donald A Tribe Called Quest We Got It From Here
Whoops Kate Tempest Let Them Eat Chaos
S'Läbe Isch Ebe So Shame Stägehuus Sessions IV
Enki (Hyenah’s African Techno Dub) Miguel Puente Anu Ep Incl. Hyenah Remixes

UrbanWolf – Episode 29

Leider ist diese Episode von UrbanWolf hier auf der Webseite untergegangen. Das heisst, die Zeit reichte für einmal einfach nicht neben Gartenfestival und allem sonst noch, diese pünktlich durch die Postproduktion zu schicken und online zu stellen. Aber jetzt ist sie ja da!
Viel Spass und stay tuend.

Die Playlist der Sendung vom 15. Juli 2017
Titel Interpret Album
Winner Take Nothing Dirty Projectors Dirty Projectors
Human Rag'n'Bone Man Human
Bobby In Phoenix (feat. Bobby Womack) Gorillaz The Fall
Africa the Future Cody ChesnuTT My Love Devine Degree
Hardrocklover Prince HITnRUN Phase One
Pick Up the Phone The Notwist Superheroes; Ghostvillains + Stuff
New Music Machine Cornelius Fantasma
Bam Attwenger Dog
Sense Outa Nansense Linton Kwesi Johnson Tings An' Times
Summer is Here General Elektriks Parker Street
Autopilot Golden Boy with Miss Kittin Or
Wo ist die Party Grossstadtgeflüster Fickt-Euch-Allee (Episode 1) – EP
The Hammer Motörhead Ace of Spades
What's Wrong with You? Melvins A Walk With Love and Death
Child Arca Arca
Truth Is Light Joe Goddard Electric Lines
Solar Sailer Daft Punk TRON: Legacy
Fickt-Euch-Allee Grossstadtgeflüster Fickt-Euch-Allee (Episode 1) – EP
No Fire (Funkstörung Remix feat. Enik) Funkstörung Appendix
I Wanna Be Your Telephone Jamie Lidell Compass
Le Grand Incendie Noir Désir Des Visages Des Figures
In Paris brennen Autos Faber Sei ein Faber im Wind
Something So Atmosphere The Family Sign
Sous le sable Camille OUÏ
Please (feat. Cee Lo Green) Selah Sue Selah Sue
The Underside of Power Algiers The Underside of Power
Dark Ages NoMeansNo The Day Everything Became Isolated And Destroyed
Beep Beep Beep The Weyers Beep Beep Beep – EP
Disco Science Mirwais Production

UrbanWolf – Episode 28

Auf zur nächsten Episode. Für alle die uns nicht live am Radio hören können oder wollen bieten wir wie eigentlich immer hier die Gelegenheit, die gesamte Sendung zu spielen. Klickt also schön auf Play und lehnt euch zurück, ihr habt es verdient.
Let’s play the Show again!

Die Playlist der Sendung vom 17. Juni 2017
Titel Interpret Album
Strasse Rio Reiser Zwischen Null Und Zero
Psycho Killer Talking Heads Talking Heads 77
Don't Get Lost In Heaven Gorillaz D-Sides
Bad Liar Selena Gomez Bad Liar – Single
William's Blood Grace Jones Hurricane
Above the World Mariam The Believer Blood Donation
Super Duper Love Joss Stone The Soul Sessions
Plot Twist (Live) Sigrid Up Next Session: Sigrid
Pink Cigarette Mr. Bungle California
Inside Out Spoon They Want My Soul
Tüfu Baze Bruchstück
Zu schön für Dich Stereo Total Les Hormones
Claudia (Roberto Pregado) Various Artists Mo'Plen 2000
F**k Your Accent Bonaparte The Return of Stravinsky Wellington
I'm The Drug The Young Gods Knock On Wood
Same Sun Same Moon Little Hurricane Same Sun Same Moon
Push Upstairs Underworld Beaucoup Fish
Dans Les Rues Dirty Slips Single
Falling SOHN Rennen
The Changeling The Weyers Beep Beep Beep
The Magic Hands Of Fernando d Rey Funki Porcini On
Kokteilis Massicot Massicot / Housewives – Split Single
The Musician Sophie Hunger The Danger Of Light
Forgive & Forget The Kooks Listen
Napoleon Sole & The Skyrider Band Hello Cruel World

UrbanWolf – Episode 12

UrbanWolf – Episode 12

Verehrtes Publikum. Es ist soweit. Wir können euch an dieser Stelle bereits die zwölfte Episode von UrbanWolf präsentieren. Begonnen hat alles am Samstag, 28. März 2015 als wir das erste Mal live über den Sender von RaBe gingen, schweissgebadet die erste Episode durch den Äther schickten. Nun ist es schon mehr als ein Jahr her und wir sind immer noch da!
Inklusive den zwei Online-Episoden haben wir im ersten Jahr von UrbanWolf 14 Sendungen produziert.
Wir bleiben dran und werden auch in Zukunft unser Bestes geben, und weiterhin frei von jeglicher Stilrichtung versuchen, eine gute Mischung von neuer und älterer Musik zu finden, um euch steht von neuem bestes Radio zu liefern.

Nun also viel Spass mit der neusten Ausgabe von UrbanWolf. Da wir unser erstes Jahr mit denen Feiern wollten, welche in unserem Land Musik machen, haben wir in den folgenden zwei Stunden ausschliesslich das heimische Schaffen berücksichtigt. Dies soll allerdings keine Hitliste sein, sondern eine rein selektive Auswahl.

Na dann mal los!

Das nächste mal live bei RaBe 95,6 MHz, Episode 13, Samstag, 23. April 2016 ab 14.00 Uhr.
Stay tuned!

Die Playlist der Sendung vom 26. März 2016
Song Interpret Album
Outrageous Sin Naked In English Class Counterfactuals
Störsender Göldin & Bit-Tuner Aläs wird Guät
Retired Indüstri Tram 7
Fade Lord Kesseli and the Drums Lord Kesseli and the Drums
Leichenwagen Der böse Bub Eugen Nimmerland
Oh Baby Anna & Stoffner Fieber
Mis Baze Unplugged
Crocodile Sissy Fox Skip the Universe
Rouge Velma Ludwig
Sweet Lullabye Verena von Horsten Alien Angel Super Death
Number One Kid Filewile Blueskywell
Dark Side of the Moon James Gruntz Belvedere
Ramona Bratko Bibic (feat. Rämschfädra) Ein guter Geist aus Grünenwald – Verkörperung
Statue of His Time Steiner & Madlaina Ready to Climb – EP
Liebe Gibt’s Gar Nicht Hösli Music For Happy Lovers
Monster Blind Butcher Albino
Fernando Dead Bunny The Truth Is A Fucking Liar
Rock 'n' Roll (Did Save This Life) The Weyers Beep Beep Beep
Delirious Boob The Ono Sessions
Break Every Bone Nadja Zela Immaterial World
S'isch All Big Zis Und Jetz…was Hät Das Mit Mir Z Tue?
You Had Better Go Friend In The Teeth Of The Wind
Pate Lödig Lödig
Wiä iähr (feat. Baze) Tinguely dä Chnächt Bar
They Ring The Bells For Me Reverend Beat-Man & The Un-Believers Get On Your Knees

UrbanWolf – Episode 2

UrbanWolf – Episode 2

Letzten Samstag war es also soweit! Wir schickten die zweite Episode von UrbanWolf über den Äther. Es hat uns richtig Spass gemacht und wir hoffen, dass man das auch gemerkt hatte. Für all jene welche die Sendung verpasst haben oder sie nochmals hören wollen, ist die Sendung vom 25. April 2015 ab sofort online.
Wir wünschen viel Spass und vielleicht gibt es ja für die/den eine/n oder andere/n was zu entdecken.

UrbanWolf – Episode 2 by Moritz Wolf on Mixcloud

Die Playlist zur Sendung vom 25. April 2015
Titel Interpret Album
M.I.L.F. Judith Holofernes Ein Leichtes Schwert
Ariel Stateless Matilda
Om Bilderbuch Schick Schock
Wänn I Läb. Wenn I Stirb Boys On Pills Nacht
Need You Now Hot Chip Why Make Sense?
Leaving The City Roisin Murphy Ruby Blue
Weatherman Ibeyi Ibeyi
Mogadishu Ave Jimi Tenor & Kabu Kabu 4th Dimension
Nobody Really Cares If You Don’t Go To The Party Courtney Barnett Sometimes I Sit And Think And Sometimes I Just Sit
I Know What I Am Band Of Skulls Baby Darling Doll Face
Wires The Weyers Beep Beep Beep
Discobluus Big Zis Was Hät Das Mit Mir Z’tue
The Keepers Santigold Master of My Make-Believe
Future Past Boris Blank Electrified
Geschichten über Katzen und Träume Supergaul Musik für Menschen mit oder ohne Penis
Crazy Vibes Selah Sue Selah Sue
Sweet Wood Mélissa Laveaux Dying Is A Wild Night
Ocean Drive BrandtBrauerFrick Miami
Is Chicago. Is Not Chicago Soul Coughing Ruby Vroom
Take My Side Will Butler Policy
The Truth Is In The Dirt Karen Elson The Ghost Who Walks
Spaghetti mit Spinat Sophie Hunger Supermoon
Power To The People Basement Jaxx Junto
Lighthouse (Filewile Remix) Bass Sekolah Lighthouse Remixed
Gone Daddy Gone Gnarls Barkley St. Elsewhere
Sunrise The Kooks Listen

Beep, Beep, Beep!

TheWeyersBeepBeepBeep
Der letzte Freitag war heilig. Der Karfreitag. Der heutige Freitag ist allerdings ein echter Feiertag. Da gibt es was zu feiern, daher stammt ja auch der Name.
Denn «The Weyers» eine uns sehr am Herzen liegende Band aus Zürich, veröffentlicht heute ihr neues Mini-Album «Beep Beep Beep». Das heisst es warten sechs neue Songs darauf, ab sofort rauf und runter gespielt zu werden!
Na bitte, dann einfach gleich mal loslegen!

CoverTheWeyers

Beep Beep Beep
The Weyers
OMN Label Services

Kaufen: iTunes

«The Weyers» rocken im Keller

Kommenden Samstag 14. Februar 2015 ist ein besonderer Tag, auch wenn es in diesem Fall nichts direkt mit Valentin, sondern mit Adrian und Lukas zu tun hat. Zumindest möchte ich das für die Stadt Bern behaupten. Natürlich ist es so, dass Valentin an anderen Orten die volle Aufmerksamkeit bekommt. – Wie auch immer. – Auf jeden Fall werden es Blumen sein, die zu viele Worte ersetzen werden.
Nicht so aber in Bern. Denn es kommen «The Weyers»! Vielleicht hat das irgendwie mit Julia zu tun, wer weiss das schon so genau?

The Weyers

Der Springende Punkt, es werden zwei äusserst gute Musiker alles geben um uns glücklich zu machen, und das auf einer der kleinsten Bühnen dieser Welt. Bestimmt werden die beiden Herren sich nicht über mangelnden Platz beklagen, denn sie, wissen wie wir es auch lernen mussten:

True Love Is A Construction Site

Aber vielleicht gerade deshalb irgendwie erstrebenswert!

The Weyers
Samstag, 14. Februar 2015
21 Uhr
Cafe Kairo
Damweg 43
3013 Bern

Tonträger kaufen: RecRec