DoppelWolf

Die Wölfe sind los – DoppelWolf

Samstag den 13. Alleine das Datum schmeckt irgendwie nach beinahe Unheil. Mindestens könnte dies von den abergläubischen unter den Menschen so ausgelegt werden. Positiv ausgelegt könnte man auch sagen: das ganze bringt zum Glück nur halbes Unheil! Wir sagen einfach mal: alles halb so schlimm, dafür im Doppelpack!

Ja, nehmt euch in Acht, am kommenden Samstag, 13. Februar 2016 sind die Wölfe los! Es ist Fasnacht in Bern, Das Kino Rex beschäftigt sich gerade mit dem Thema «PSYCHIATRIE IM FILM» und der DoppelWolf schleicht durch das Rex-Foyer.

Kürzlich kratzten sie die Kurve aus der Anstalt, rissen zahlreiche wehrlose Vollmondanbeter um anschliessend festzustellen, dass Musik auflegen auf Dauer doch mehr Spass bringt als sich mit wohlmeinenden Psychiatern und zähfleischigen Passanten anzulegen.

Alles muss raus – aus den Wirrungen der Doppelwolfkopfhälften. Und ihr könnt live zuhören beim Psycho-Output-Outlet von Moritz Wolf und Jeannette Wolf alias DOPPELWOLF.

22 Uhr eingrooven im Rex-Foyer
22:30 Uhr in den Film SHOCK CORRIDOR
Der Journalist Johnny Barret, ehrgeizig und geradezu versessen auf den Pulitzerpreis, lässt sich als Patient in eine Nervenheilanstalt einweisen, um einen Mord aufzuklären, den die Polizei bereits als ungelöst zu den Akten gelegt hat.
ab 22:30 Uhr oder 00:10 Uhr bis 3:30 Uhr den DJs im Foyer zuhören – mit allem was bekanntlich dazugehört!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.